Seniorenruhesitz Sielemanns Hof in Leopoldshöhe

 

 Bundesfreiwilligendienst (Bufdi)

Wir sind als sogenannte Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst anerkannt. Jedes Jahr leisten Freiwillige ihren Dienst bei uns ab, seit dieser den Zivildienst abgelöst hat. 

 

Bewirb Dich jetzt für 2019!

 

 

Bufdi, Bundesfreiwilligendienst, Altenheim
Marc (Zivi 2009)

Nach Beendigung der Schule ist ein erster Kontakt mit dem Berufsalltag sozialer Einrichtungen prägend für die weitere berufliche Orientierung. Die Erfahrungen, die die jungen Menschen machen, sind sehr wertvoll für den weiteren Lebensweg und führen nicht selten zu einem Ausbildungsbeginn. 

 

Oder nutzen Sie den Bundenfreiwilligendienst als Anrechnungsjahr bzw. Wartesemester für Ihren Studienbeginn!

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Mit dem Freiwilligendienst wird jungen Erwachsenen die Chance zur

Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit geboten. Ihre fachliche, soziale, politische, kulturelle und religiöse Kompetenz im Hinblick auf die solidarische Mitgestaltung einer lebenswerten Gesellschaft wird gefördert und gefordert.

 

Bundesfreiwilligendienst, Leopoldshöhe, Pflegeheim

 

  

 

 

Unser erster Bufdi 2012 war gleichzeitig mit der  Einführung des Dienstes: Dominik.

 

Bundesfreiwilligendienst, Leopoldshöhe, Sielemanns

 

 

 

Danach kamen auch viele Mädchen/Frauen zum Bundesfreiwilligendienst zu uns. Hier z.B. Katharina beim Oktoberfest 2013 mit zwei Bewohnerinnen:

 

 

 

Anbei Antworten zu den häufig gestellten Fragen: 

Vereinbarung

Der Bund (Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben) und die oder der Freiwillige schließen vor Beginn des Bundesfreiwilligendienstes auf gemeinsamen Vorschlag der oder des Freiwilligen und einer für den Bundesfreiwilligendienst anerkannten Einsatzstelle eine schriftliche Vereinbarung ab. Die gegenseitigen Rechte und Pflichten ergeben sich sowohl aus dem Bundesfreiwilligendienstgesetz - BFDG - als auch aus individuellen Vereinbarungen.

 

Alter

Der Bundesfreiwilligendienst steht Männern und Frauen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht offen. Das Schulpflichtgesetz muss beachtet werden.

 

Beratung

Die Beraterinnen und Berater im Bundesfreiwilligendienst sind für das Bundesamt im Außendienst tätig und stehen als Ansprechpartner allen Beteiligten zur Verfügung.

 

Der derzeit zuständige Berater ist Manfred Siegburg Tel: 05248-821188.

  

Dauer

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für eine Dauer von zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet. Der Dienst dauert mindestens sechs Monate und höchstens 18 Monate. Er kann ausnahmsweise bis zu einer Dauer von 24 Monaten verlängert werden, wenn dies im Rahmen eines besonderen pädagogischen Konzeptes begründet ist. Im Rahmen eines pädagogischen Gesamtkonzeptes ist auch eine Ableistung in zeitlich getrennten Abschnitten möglich, wenn jeder Abschnitt mindestens drei Monate dauert. 

 

Einsatzfelder

Der Bundesfreiwilligendienst wird als überwiegend praktische Hilfstätigkeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet.

 

Einsatzzeit

Der Bundesfreiwilligendienst ist grundsätzlich vergleichbar einer Vollzeitbeschäftigung in der jeweiligen Einsatzstelle zu leisten. Sofern die Freiwilligen älter als 27 Jahre sind, ist auch Teilzeit von mehr als 20 Wochenstunden möglich. Einzelheiten sind mit der Einsatzstelle zu vereinbaren.

 

Kindergeld

Eltern, deren Kinder das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und einen Bundesfreiwilligendienst ableisten, können Kindergeld bzw. steuerliche Freibeträge für Kinder erhalten.

 

Krankenversicherung

Freiwillige im BFD werden für die Dauer des Freiwilligendienstes grundsätzlich als Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert. Die Beiträge werden vollständig von der Einsatzstelle übernommen und an die Krankenkasse abgeführt. Eine gegebenenfalls vorher bestehende Familienversicherung ist für die Zeit des Freiwilligendienstes ausgeschlossen und kann -z. B. bei Aufnahme einer Berufsausbildung, weiterem Schulbesuch oder der Aufnahme eines Studiums- anschließend fortgeführt werden.

Die Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erfasst grundsätzlich auch Personen, die vor Antritt des Bundesfreiwilligendienstes privat versichert waren.

 

Pädagogische Begleitung

Der Bundesfreiwilligendienst wird pädagogisch begleitet mit dem Ziel, soziale, ökologische, kulturelle bzw. interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken. Dazu erhalten die Freiwilligen von den Einsatzstellen fachliche Anleitung.

Darüber hinaus finden während des Bundesfreiwilligendienstes Seminare statt, für die Teilnahmepflicht besteht und die als Dienstzeit gelten. Die Gesamtdauer der Seminare beträgt bei einer zwölfmonatigen Teilnahme am Bundesfreiwilligendienst mindestens 25 Tage; Freiwillige, die das 27. Lebensjahr vollendet haben, nehmen in angemessenem Umfang an den Seminaren teil. Als angemessen wird in der Regel mindestens ein Tag pro Monat angesehen.

 

 

Wir arbeiten mit dem zuständigen Außenstelle in Bad Oeynhausen zusammen.

 

Bildungszentrum Bad Oeynhausen
Eschentorstr. 18
32547 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731 30660-0


Haben wir Dein Interesse geweckt?

 

Dann bewirb dich bei uns oder frag nach einem Informationsgespräch. Gerne helfen wir dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Wir wissen, dass die meisten Freiwilligendienstleister noch keine Erfahrung im sozialen Bereich haben. Dies kann man mit viel Neugierde und Leistungswillen ausgleichen. Wir helfen dabei, Unsicherheiten und Ängste zu nehmen.

  

Nach Beendigung der Schule ist ein erster Kontakt mit dem Berufsalltag sozialer Einrichtungen prägend für die weitere berufliche Orientierung. Die Erfahrungen, die die jungen Menschen machen, sind sehr wertvoll für den weiteren Lebensweg und führen nicht selten zu einem Ausbildungsbeginn. 

 

Oder nutzt den Bundenfreiwilligendienst als Anrechnungsjahr bzw. Wartesemester für den Studienbeginn!

 

Wir freuen uns auf Euch

 

 

Weitere Informationen gibt es auf:

 

https://www.bundesfreiwilligendienst.de/

 

 

 

 

 

 

 Diese Angaben sind ohne Gewähr!