Seniorenruhesitz Sielemanns Hof

 

Angehörigenabende

 Regelmäßig bieten wir bei Bedarf oder interessanten Themen Angehörigenabende an. Die aktuellen Abende entnehmen Sie bitte der Rubrik "Aktuelles". Eingeladen werden Sie als Angehörige schriftlich bei jedem Angebot. Wünsche nehmen wir ebenfalls gerne auf.

 

Angehörigenabend, Sielemanns Hof, Leopoldshöhe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Austausch zwischen den Angehörigen z.B. zum Thema Umgang mit dementiell veränderten Bewohnerinnen und Bewohnern.

 

Angehörigenabend Sielemanns Hof

Regelmäßig können wir als Fachdozenten Herrn Dr. med. Ingo Rudolph aus Bad Salzuflen zum Thema "Demenz" gewinnen. Als niedergelassener Facharzt für Neurologie, Homöopathie und Kinesiologie informiert er über das Thema "Demenz" mit den verschiedenen Formen, Verläufen, möglichen Behandlungsmethoden und pharmazeutischen Entwicklungen. Interesse und Nachfragen der Angehörigen und Gäste sind regelmäßig groß, insbesondere aufgrund der unterschiedlichsten persönlichen Erlebnisse aus den eigenen Familien. Ein grundlegendes Verständnis und Hintergrundinformationen über das "Krankheitsbild" Demenz sind für den Umgang mit den Betroffenen unverzichtbar.

 

Sielemanns Hof, Meckelmann, Leopoldshöhe

Der Leopoldshöher Rechtsanwalt und Mediator Axel Meckelmann war der Einladung gerne gefolgt und referierte im Seniorenruhesitz Sielemanns Hof über die Erbschaftssteuerreform vor den Seniorinnen und Senioren, ihren Angehörigen und vielen Besuchern. „Das Thema wurde in der Befragung der Bewohnerinnen und Bewohner gewünscht. Das Thema Erben und Vererben trifft bei uns auf interessierte Zuhörer“, erklärte Claudia Birkmann (Geschäftsführerin). Der Vortrag zeigte u.a. die Neuerungen und Fallstricke im Erbschaftsrecht auf. Außerdem erklärte Hr Meckelmann den Zuhörern ausführlich Beispiele für individuelle Vorgehensweisen und Möglichkeiten und stand denBewohnerinnen und Bewohnern nach dem Vortrag für Fragen zur Verfügung.

 

Der Leopoldshöher Bestatter und Tischlermeister Wilhem Strate referierte zum Thema Abschiedskultur, Trauer und neue Bestattungsformen. Ein interessanter Abend für Angehörige, Bewohner aber auch auch haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter.

 

 

 

Sielemanns Hof, Angehörige

Des weiteren gehören zu unseren Regelangeboten auch die jährlichen Gedenkabende mit den Angehörigen der verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohner. Dazu hat sich der Freitag vor dem Totensonntag als Termin etabliert. Wir gedenken in diesen Angehörigenabenden den begleiteten Bewohnern und für intensive Gespräche mit den Angehörigen. Die Einladung erfolgt schriftlich und umfasst alle Bewohner, die bis ca. Ende September des Jahres gegangen sind.

 

Weitere Themen von Angehörigenabenden waren u.a. zum Beispiel:

- MDK Prüfungsergebnis

- Mund- und Zahnhygiene: Die Bedeutung für die gesamte Gesundheit aus Sicht eines Zahnarztes

- Zusätzliche Betreuungskräfte im Sielemanns Hof

- Die Ziele der ergotherapeutischen Arbeit im Sielemanns Hof

 

Zusätzlich Themenvorschläge reichen Sie bitte als Angehörige persönlich oder schriftlich gerne bei Herrn de Vries ein.